,

I serie I Ein Tag mit… Wildstylez

 

Goedendag 🙂

Heute möchte ich dir von unserem Wochenendtrip nach Arnheim zur Qlimax berichten. Joram (Wildstylez) hat mich bzw. uns zu dieser Veranstaltung eingeladen, da er den Titelsong produziert hat und  diesen großen Moment seiner Karriere in Bildern festhalten wollte.

Weiterlesen

#12 Alter Rikkert vs. Neuer Rikkert

rikkart hamburg

Hey  🙂

Schön, dass du wieder da bist!

Im heutigen Blogartikel geht es um meine fotografische Entwicklung und den Vergleich zwischen dem alten und dem neuen Rikkert als (Reportage-) Fotograf in Hamburg.

Dabei betrachten wir nur die Entwicklung ab dem Zeitpunkt, ab dem ich richtig mit der People Fotografie begonnen habe, sprich so ab dem Jahr 2015 bis jetzt.

 

Weiterlesen

# 11 Das Tanz & Kunst Kollektiv

tanz und Kunst kollektiv

 

Vielleicht ist dir schon aufgefallen, dass man neuerdings auf meiner Facebookseite der Gruppe „Elektro Kollektiv“ beitreten kann.

Worum es dabei geht und was die Idee hinter der Gruppe ist, erfährst du in diesem Blogartikel. Weiterlesen

I serie I Welche Musikrichtung bist Du?

welche Musikrichtung bist du

 

Wir waren auf den Straßen Hamburgs unterwegs, um die Frage „Welche Musikrichtung bist du?“ zu stellen, Menschen zu fotografieren und so mit Vorurteilen & Stereotypen aufzuräumen.

Was dabei rumgekommen ist und die Story dahinter, findest du in diesem Artikel.

Weiterlesen

# 10 – 8 Facts über mich!

rikkart-hamburg

 

Hey was geht ab?

Du hast wahrscheinlich schon das Video zu diesem Blogartikel gesehen oder? Wenn nicht solltest du dies schnell auf Facebook nachholen! 🙂

Dieser Blogartikel ist nämlich eigentlich für die Menschen gedacht, die keine Möglichkeit oder keine Lust haben das Video zu sehen oder einfach nur lieber lesen.

Ich will auch garnicht viel drum her schnacken, legen wir einfach direkt los.

Weiterlesen

#09 Unterwegs mit Bebetta

bebtet

 

Hey Hey, schön, dass du wieder hier bist und ich dir heute von meinem Shooting mit der lieben Bebetta und was da so alles schief gelaufen ist, erzählen kann.

Nadine (meine Verlobte) und ich haben über Weihnachten ein paar Tage Urlaub in Berlin gemacht und ich wollte die Chance nutzen um noch das ein oder andere Shooting dort zu vereinbaren. Bis dato hatte ich noch keine Bilder in Berlin gemacht, wollte dies aber unbedingt.

So kam es dazu, dass ich ein paar Kontakte angehauen, ein wenig rumgeschrieben habe und schlußendlich einen Termin für ein Shooting mit Anika (Bebetta) am zweiten Weihnachtstag hatte.

Weiterlesen

#08 Wie entsteht eine RIKKART Reportage?

Hallöchen,

seit meinem Umzug nach Hamburg habe ich meinen Fokus auf die Reportage Fotografie gelegt.

Im heutigen Blogpost möchte ich dir meine Arbeitsweise dabei vorstellen und dir erklären wie diese authentischen Bilder entstehen.

Weiterlesen

#07 der Rikkart Walk – Eindrücke

rikkartwalk

 

Der erste Rikkart Walk ist vollbracht und wurde sehr gut angenommen. Trotz meines noch nicht ganz so großen Netzwerks hier in Hamburg und der Hilfe einiger Teilnehmer war es eine große Gruppe. Ich bin sehr froh, wie das Konzept angenommen wurde und über das positive Feedback im Anschluss.

Nach einem kleinen Koordinationsproblem, welches durch mich verschuldet wurde (wir haben an zwei verschiedenen Bahn-Eingängen gewartet) , letzte Anweisungen und einem Gruppenbild konnte es auch schon losgehen. 🙂 Weiterlesen

#06 Warum fotografiere ich? – Warum Reportagen?

Meinen ersten Blogartikel habe ich meiner Vorgeschichte und den Anfängen der Fotografie gewidmet.

Nun möchte ich ein wenig darauf eingehen, was die Fotografie für mich bedeutet und wieso ich mich in Zukunft wieder mehr auf Reportagen konzentrieren möchte.

Weiterlesen

#05 Musik steigert die Kreativität.

rikkart hamburg

 

 

Jeder der mich persönlich kennt, weiß wie sehr ich Musik liebe bzw. lebe und deshalb freue ich mich heute über dieses Thema zu schreiben.

Es geht nämlich um den Einfluss von Musik auf die Kreativität bzw. die Produktivität.

Natürlich sollte man schon ein paar Punkte beachten, damit die Musik dann doch nicht zum Gegenteil führt und man statt zu arbeiten durch die Gegend tanzt! ( Ab und zu kann das aber auch ganz gut sein, vor allem wenn man stundenlang nur vor dem Bildschirm sitzt, aber heute geht´s nicht ums Tanzen 😉

 

Weiterlesen